2014/04/24

Seetag/Day at Sea 12 auf der/on CELEBRITY MILLENNIUM

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Die Feuchtigkeit in der Kabine ist wieder eingezogen. Da es doch kühler war, haben wir wieder die "Heizung" an.



Humidity returned to our cabin. As it was now cooler we had to turn on the "Heating".

Now the temperature of the water was fluctuating showhow. Old ship... 14 years old...




Nun schwankt die Wassertemperatur irgendwie. Altes Schiff... 14 Jahre alt...

Es war wohl Crew Party... nichts ist gedeckt, als wir kommen... UND DIESEN TAG 24.04.2014 MÜSSEN WIR UNS ROT IM KALENDER ANSTREICHEN: Wir bekommen zu zweit einen 4-er Tisch, an dem niemand mehr dazugesetzt wird. Wow...



Obviously they had crew party again... nothing was set when we came... AND THIS DAY ARPIL 24, 2014 WE WILL TAG RED IN OUR CALENDAR. We got a table of 4 for us two only and they did not place anyone to our table. Wow...

Lack of teaspoons obviously...




Kleine Löffel sind Mangelware...

Immer noch 4 statt 6 Scheiben, wie am Anfang der Kreuzfahrt und jetzt kommen billige Wurstarten wie Salami.



Still 4 instead of 6 slices like earlier on this cruise and now you had the cheaper cold cuts like Salami.

Bruno was glad to get his substitute for the berries: he had melons again... No - there was no loading of berries in Tianjin either...




Bruno freut sich über seine Beerenersatz: Es gibt wieder Melonen... Nein es gab auch in Tianjin keine Zuladung von Beeren...

Und ich bekomme auch wieder mein braunes Toast, wenn man nach "Multigrain-Bread" fragt.



And I got again my brown toast when I asked for some "Mulitgrain-Bread".





But I discovered the English mustard for me. Yummy...



Ich habe allerdings für mich den englischen Senf entdeckt. Lecker...

Auch oben im Spa-Café bekommen wir gegen Zuzahlung keine Beeren mehr. Die einzigen Beeren, die noch da sind, sind die Erdbeeren.



Even we would pay extra for some berries at the Spa-Café we would not get any. The only berries they had were some strawberries.

One single lonely blueberry was used to garnish the melon cubes.




Eine einsame Heidelbeere hat sich auf den Melonen verirrt.

Welche mögen hier eigentlich im Mini-Muffin stecken? Da kann man ja auch gut TK-Ware nutzen.



Which might be here in the mini-muffin? You can also use frozen for his purpose.

It was so cold. on the open deck you had to work with wool hats.




Es ist so kalt: auf dem offenen Deck wird mit Wollmütze gearbeitet.

Die eigenen Nichten sind schlimmer als die NSA: Man wird ausspioniert...



Your own nieces were worse than NSA: someone was spying on us...



Alles diesig.



Everything was so misty.

Dancing lesson.




Tanzkurs.

Ich hatte mich darüber beschwert, dass doch die Seite zum Ausloggen oft mehrere Minuten braucht, bis dass es klappt und man dafür viele Minuten opfern muss, um sich auszuloggen. Darauf wird einfach mein restliches Guthaben gutgeschrieben.



I complained that it took minutes to log out and they charge from your credit until it worked. They just cancelled my account and credited the minutes which were on my account.

And without discount I had to buy a new pass again.




Und ich muss mir wieder ohne Rabatt einen neuen Pass kaufen.

Das funktioniert mal...



Looked like this worked...

And obviously it could log in. My last consumption was displayed: 23306230 minutes... equal to 44,34226 years... I am 48 years old... CELEBRITY MILLENNIUM is 14 years old... If I would browse so long onboard I would already jumped over the railing.




Und mal funktioniert das Einloggen und mein letzter Verbrauch wird angezeigt: 23306230 Minuten... d. h. das entspricht: 44,34226 Jahre... Ich bin 48 Jahre alt... Die CELEBRITY MILLENNIUM ist 14 Jahre alt... Wenn ich so lange auf dem Schiff gesurft hätte: ich wäre schon glatt über die Railing gesprungen.

Was mir immer wieder auffällt: der Zustand der Tische im Café al Bacio... Was nehmen wir heute? Wieder einen meiner geliebten Eistees... oder doch lieber einen Einspänner??? Shakerato... auch nicht schlecht...
Oder doch Formosa Oolong - einer der besten Teesorten der Welt... Ingwer oder doch lieber Zitronen-Minze??? Oder doch ein schöner Jasmin Tee. Das ist echt schwierig für mich... Ich muss eine Entscheidungsmatrix aufstellen. O.K. Shakerato - bekomme ich nicht überall. Damit beginnt der Tag und der ist noch so lang, um alles auszuprobieren... wir müssen ja schließlich zwei Tage an Land nachholen... Durch die schöne zentrale Lage, freuen wir uns immer wieder über bekannte Gesichter, die wir dort treffen, wie Ursula und Alfred.



What was attracting my attention: the condition of the tables in Café al Bacio... What should we take that day? Again one of my beloved iced tea... or a Vienna Style coffee with whipped cream ("Einspänner")??? Shakerator... not bad... Or Formosa Oolong - one of the best tea blends of the world... ginger or better lemon-mint??? Or a very nice Jasmine-Tea. It was quite difficult to decide... I need to create a decision matrix... we had to catch up two days ashore... Due to the nice local location we were happy to meet there familiar faces like Ursula and Alfred.

The debarkation information arrived.




Die Ausschiffungsinformationen kommen.

08.15 Uhr... ganz ehrlich: nach dem Fiasko in Tianjin, gehe ich und tausche.



08.15 hrs... honestly: after the flop in Tianjin, China I went and let them exchanged.

07.45 hrs - Green 1. But the prepared labels did not fit anymore on the bag tags.




07.45 Uhr - Grün 1. Nur die vorgedruckten Aufkleber passen nicht mehr auf die Gepäckanhänger drauf.

Damals auf der CELEBRITY EQUINOX passten sie noch und damals bekamen wir den Fragebogen. Heute gibt es den Fragebogen per E-Mail. Meine Meinung ist allerdings nicht gefragt. Aber ich habe ja meinen Blog und tue meine Meinung auch ungefragt kund.



Then on CELEBRITY EQUINOX they fit and then we got also the questionnaire. Nowadays you get it by e-mail. They were not interested to hear my opinion. But that was I have the blog for so you can also read my opinion without beeing asked for.

Again a 15-minutes-time slot. But I did not care very much. I did not take attention anymore and just went at the time of my convenience.




Wieder ein 15-Minuten-Zeitfenster. Es ist mir aber ziemlich egal. Ich richte mich nicht mehr danach und gehe dahin, wenn es mir passt.

Ein Kochbuch von Celebrity... Nicht einmal geschenkt!



A cooking book of Celebrity... I do not want to have as gift!

For lunch we went one more time to The Olympic as guests of Nicole and Uwe. We enjoyed again the food and the service and that time I took everything else but I did not have the first time but the celery cream soup... It was so good that I did not want missing it. Here we also discovered two more single fresh blueberries. Later I came back to take pictures of the team who provided us three times with an oustanding culinary experience: Chefs de Rang Mircea, Jean Alain, Rajesh, Comis de Rang Olikeno, Inessa, Assistant Waiter Nenad, Comis de Rang Samir, Chef de Rang I Gede, Head Chef de Rang Darko, Sommelier Dennis and last not least Maître D' Plamen. Even they had snobby French function names: you noticed them only as a team. You could not feel any hirachy or any someone was only in charge for this or and the other for that.




Mittags gehen wir nochmals in The Olympic als Gäste von Nicole und Uwe. Wir genießen wieder das Essen und den Service und ich nehme alles, was ich zuletzt nicht hatte: außer die Selleriecremesuppe... Die war so gut, dass ich darauf nicht verzichten möchte. Hier haben wir noch zwei weitere Heidelbeeren gefunden. Später komme ich nochmals wieder, um das tolle Team zu fotografieren, dem wir drei tolle kullinarische Erlebnisse zu verdanken hatten: Chefs de Rang Mircea, Jean Alain, Rajesh, Comis de Rang Olikeno, Inessa, Assistant Waiter Nenad, Comis de Rang Samir, Chef de Rang I Gede, Head Chef de Rang Darko, Sommelier Dennis und last not least Maître D' Plamen. Trotz der abgehobenen französischen Funktionsbezeichnungen: man hat alle nur als Team wahrgenommen. Man hat keine Hierachien feststellen können, dass jemand nur hierfür zuständig ist und der andere nur dafür.

Eine Sache hat mich jedoch noch sehr beschäftigt, die mich seit gestern nicht los gelassen hat. Ich habe einen europäischen Bartender gefragt, ob er Grappa kennt und er meint, dass er es natürlich kennt. Er meint, dass nur zwei Bars ihn möglicherweise hätten: In The Olmypic und die größte Bar wäre Rendezvous. Aber einen Grappa kann ich hier auch nicht entdecken.



I was checking one thing I was really interested to find out since yesterday. I asked an European bartender if he knew Grappa and he said that he knew of course. He said it might be available in two bars only: in The Olympic and the largest bar Rendezvous. But I could not discover Grappa here either.

But I discovered that they had a very nice menu of alcohol-free cocktails. But Rendesvouz was not in charge to supply the theater.




Dafür entdecke ich aber, dass sie eine sehr schöne Karte mit alkoholfreien Cocktails haben. Nur versorgt das Rendezvous leider nicht das Theater.

Letzter formeller Abend.



Last formal night.

At Day 12 you got finally some lobster...




Am Tag 12 gibt es endlich Hummer...

Es gibt auch Austern Rockefeller... aber auch kalte Erbsensuppe... allerdings mit Krabbenfleisch statt Fleischwurstwürfel...



They had Oyster Rockefeller... but also peas soup... but with crab meat instead of saussage...

I tried the double baked blue cheese soufflée... but that was not mine. Christine was forced to have some some carrots. Food combining of French Fries and Mayonnaise and Ketchup was suspended. From now on you get always in combination iwth some carrots and chicken strips (very yummy!!! - I had to eat them from my niece). Meanwhile they had the parade of the cooks and their assistents. I did not took the lobster. I did not have any luck with my duck à l'orange: my piece was already very dark and dry that it was not yummy anmore. So I got also a piece of Beef Wellington. Finally we had Baked Alaska but no parade. Because my sister did not feel very well Hendrix asked if he should send some food to her cabin.




Ich probiere das doppelt gebackene Blaukäsesoufflée... aber leider nicht meins. Christine wird verdonnert, dass sie Möhren essen muss. Die Trennkost-Diät aus Pommes Frites mit Mayonnaise und Ketchup wird beendet. Das gibt es ab sofort nur noch in Kombination mit Möhren und Hühnchen-Streifen (sehr lecker!!! - habe ich meiner Nichte dann weggegessen). Zwischendurch gibt es eine Parade der Köche und Küchenhelfer. Auf Hummer verzichte ich. Mit meiner Ente à l'Orange habe ich Pech: meines war schon so dunkel und trocken, dass es nicht mehr schmeckte. So bekomme ich auch noch ein Stück Beef Wellington. Zum Nachtisch gibt es Baked Alaska, allerdings ohne Parade. Weil es meiner Schwester nicht so gut ging, hat Hendrix gefragt, ob er Essen auf die Kabine schicken soll.

Was es leider schon länger bei Celebrity nicht mehr gibt: Sehr schade: Dass vorher die Desserts auf einem Tablett gezeigt wurden und man sich dann aussuchen konnte, was man wollte - so wie hier 2008 auf der CENTURY.



What you have not had anymore for a longer period: very sad: the dessert tray when they presented the desserts on a tray and oyu could select what you wanted to have - like here 2008 on CENTURY.

Then few who are speaking high of Celebrity were playing in the kids club of other cruise lines as they have not been so far on any Celebrity-ship. Such persons cannot know the little things which made Celebrity so special and distinctive.




Damals haben noch welche, die so fanatisch Celebrity verteidigen, noch im Kinderclub anderer Gesellschaften gespielt, da sie damals noch nie mit Celebrity unterwegs waren. Daher kennen manche nicht die Kleinigkeiten, die Celebrity unverwechselbar gemacht haben.

Es gab damals auch fünf Sorten Brot und nicht nur drei wie heute. Da können auch gerne wieder diejenigen melden, die es am liebsten im Urlaub genauso hätten, wie in ihrer Kantine: brauche ich nicht. Natürlich brauche ich das auch nicht, weil ich nicht alle fünf Sorten esse. Nur geht es dabei um die offensichtliche Reduzierung eines Angebotes, die niemand bemerken kann, der 2008 noch gar nicht Celebrity gefahren ist und damals immer noch bei den Kindermenüs ausgewählt hat.



Then they had five sorts of bread and not just three like today. Those who loves to have it in their vacation as in their canteen can comment again: I do not need it. Of I do not need it either because I would not eat all five sorts. It is only the obvious reduction of their offer someone could notice who have not sailed Celebrity in 2008 and ordered from the children menu in that time.

Then they served the Prime Rib with a potato au four. Today you get only variations of mashed pototas. It's all simplier. Who only likes the level of a canteen or casino might be served better. Maybe it is becaused that Celebrity used to have today a different guest structure and followed the wish of the majority to keep everything simplier. But they should explained better the word "Modern" in Modern Luxury.




Damals wurde der Prime Rib noch mit einer gratinierten Kartoffel serviert. Heute gibt es nur noch Kartoffelpürreevariationen. Alles ist einfacher gehalten. Wer nur Mensa- und Kantinenmenü gewohnt ist und mag, ist sicherlich damit bessser bedient. Vielleicht liegt es ja auch daran, dass Celebrity sich einfach mehr an ein anderes Publikum gewöhnt hat und sich dem Wunsch der Mehrheit gebeugt hat, einfacher zu kochen. Dann aber bitte das "Modern" in Modern Luxury genauer beschreiben.

Und 2010 auf der CELEBRITY EQUINOX wurde noch am Wagen ein Dessert zubereitet, wie hier Crepes Suzette oder flambierte Bananen. Die Frage, die sich für mich stellt: wenn alle diese kleinen Besonderheiten abgeschafft werden, die den Unterschied zwischen Celebrity und einer X-beliebigen Kreuzfahrtgesellschaft ausmachen - oder werden wir konkreter: ist beim Essen das Niveau von Celebrity und Norwegian schon ziemlich vergleichbar, wobei Norwegian definitiv nicht besser geworden ist, um das vergleichbare Niveau zu erreichen...



2010 on CELEBRITY EQUINOX you had the dessert trolley where they prepared specials like Crepes Suzette of flambé bananas. I am wondering if all the small things are withdrawn which made the difference between Celebrity and any other cruise line - or let me become more detailed: can you meanwhile compare the level of food between Celebrity or Norwegian but Norwegian definately did not become better to have a comparable level...

Some who always tell you how great Celebrity is today 2014 saw 2010 meanwhile the youth clubs but still have not seen any Celebrity-ship and then 2010 you still had frog legs and in the part of the menu of daily available dishes you had lobster bisque. That is luxury - maybe "Classic" Luxury. But maybe nothing for the flavour of a juvenile who still had no chance to sail on Celebrity. Something you must not have to survive but something again which made Celebrity special compared to others.




Manche, die ständig meinen, wie toll Celebrity heute 2014 ist, haben 2010 mittlerweile die Jugendclubs besucht, aber immer noch kein Celebrity-Schiff und damals 2010 gab es sogar noch Froschschenkel und in dem Teil der Speisekarte, der täglich verfügbar war, gab es Hummercremesuppe. Das ist Luxury - vielleicht "Classic" Luxury. Nur sicherlich nichts für den Geschmack eines Jugendlichen, der immer noch kein Celebrity-Schiff kennt. Braucht man bestimmt nicht, um zu überleben, aber Sachen, die Celebrity besonders machten gegenüber anderen.

2010 gab es zum Ende des Galadinners auf der CELEBRITY EQUINOX noch Pralinés im Hauptrestaurant... gab es 2014 auf der CELEBRITY MILLENNIUM nicht mehr. Wahrscheinlich sind zuviele Diabetiker an Bord, die in den Fragebögen geschrieben haben, dass sie es nicht mehr wollen. Schade. Noch eine Kleinigkeit weg, die Celebrity besonders machte.



2010 on CELEBRITY EQUINOX you had chocolate with the end of the gala dinner in the Main Dining Room... 2014 on CELEBRITY MILLENNIUm not anymore. I assume we had too many guests with Diabetes on board who wrote in the questionnaire that you should withdraw it. So sad. Another small thing which made Celebrity special.

2010 on CELEBRITY EQUINOX we had frequently one dish from an alternative dining venue. It should make you curious. But 2014 we did not had any on CELEBRITY MILLENNIUM.




2010 gab es oft auf der CELEBRITY EQUINOX ein Gericht aus einem Zuzahlrestaurant. Das sollte neugierig machen. Aber 2014 auf der CELEBRITY MILLENNIUM gab es gar nichts.

So konnte man im Laufe einer längeren Kreuzfahrt (mehr als sieben Nächte hintereinander und nicht nur zweimal auf dem selben Schiff!) ein ganzes Menü in der Qualität eines Zuzahlrestaurants kostenlos genießen. Schade, gab es auch nicht mehr. Und zum Vergleich: das Original aus dem Silk Harvest auf der CELEBRITY EQUINOX 2010.



During a longer cruise (more than seven consecetive nights and not twice on the same ship!) you could try a complete menu in the quality of the alternative dining venues free of charge. So sad they did not offer it anymore. And here to compare: the original from Silk Harvest on CELEBRITY EQUINOX 2010.

I missed a special kick during the dinner. During the day time they cancelled the brunch which replaced the midnight-buffet. But maybe with an Italian night. A highlight during a Princess-cruise.




Mir fehlte der besondere Kick beim Abendessen. Tagsüber wurde ja der Brunch abgeschafft, der ja das Mitternachtsbüffet ersetzt hat. Aber z. B. der italienische Abend. Ein Highlight im Rahmen einer Princess-Kreuzfahrt.

Oder der letzte Abend bei Holland America: ein besonderer Highlight auf unserer RYNDAM-Fahrt - unsere Kellner kommen alle als Köche.



Or the last night with Holland America: a special highlight on our RYNDAM-sailing - our waiters appeared as cooks.

You get the best of the best of all regions and you can just mix up as you like. A great idea to make Holland America distinctive. But what does make Celebrity in the Main Dining Room for dinner today distinctive?




Man bekommt die besten Sachen aus allen Regionen zum bunt zusammenmischen. Eine tolle Idee, die Holland America unverwechselbar macht. Aber was macht den nun Celebrity heute beim Abendessen im Hauptrestaurant unverwechselbar?

2 comments:

  1. Gibt es jetzt gar keinen Brunch mehr? Schade, im November auf der Eclipse gab es ihn noch und er war wirklich sehr nett. Aber im November gab es auch noch Froschschenkel. Hm.

    Ich hoffe, ihr habt den Raspberry Fizz probiert! Ein Himbeerträumchen... solange es Himbeeren gibt ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Leider wurde der Brunch jetzt gerade abgeschafft.

      Delete